Kompetenzzentrum für Klimaschutz in Fachwerkstädten (KKF)

Niedersachsen | Hannoversch Münden

.

.

Die historische Fachwerkstadt Hann. Münden mit 24.072 Einwohnern ist Mittelzentrum zwischen den nahegelegenen Oberzentren Kassel (29 km) und Göttingen (33km). Davon leben ca. 15.850 Einwohner in der Kernstadt Hann. Münden. Die besondere städtebauliche Szenerie bilden die über 500 reich gestalteten Fachwerkhäuser aus der Zeit der Weserrenaissance bis zur frühen Neuzeit. Trotz dieses wertvollen Potenzials leidet die Fachwerkstadt unter deutlichen Substanzschwächen, Freiraumdefiziten, Neuordnungsbedarf und Leerständen. Die energetische Sanierung ist zentraler Angelpunkt der notwendigen Stadtsanierung. Hierbei engagieren sich Stadtverwaltung, Bürgergruppen und die Stadtwerke gemeinsam. 

www.hann.muenden.de

 



.

Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH

Verantwortung und Innovation

Mit ihrem weitläufigen Versorgungsnetz versorgt der kommunale Dienstleister Bürger und Unternehmen der Stadt Hann. Münden sowie alle Ortsteile von Hann. Münden mit Strom, Gas und Wasser. Neben den klassischen Versorgungsdienstleistungen investiert die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH in innovative Projekte rund um die Elektromobilität, Blockheizkraftwerke und Photovoltaik Anlage zur regenerativen Stromerzeugung. In Nordhessen und Südniedersachsen zählen die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH zu den zuverlässigen und günstigen Energieanbietern.

Mit ihrem persönlichen Service leistet die Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH nicht nur einen wichtigen Beitrag im Hinblick auf die bürgernahe Information hinsichtlich der optimalen Energie- und Wasserversorgung. Der Energie-Dienstleister unterstützt mit einer zuverlässigen Versorgungsinfrastruktur die regionale Wirtschaft und trägt zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Hann. Münden bei.